Werbung

Bayerns Piraten wählen Führung

Maxhütte-Haidhof (dpa/nd). Mit Personalien statt mit Inhalten haben sich Bayerns Piraten auf ihrem Parteitag am Wochenende in Maxhütte-Haidhof beschäftigt. Bis zum Sonntagnachmittag zogen sich die Vorstandswahlen hin, erst danach sollten noch ein oder zwei inhaltliche Anträge zur Sprache kommen. Vorstandschef Stefan Körner mit 65,9 Prozent der Stimmen bestätigt. Nicht wiedergewählt wurde Aleks Lessmann, der von Bruno Kramm im Amt des politischen Geschäftsführers abgelöst wurde. Umfragen hatten die Piraten zuletzt im Landtag gesehen - mit bis zu sieben oder acht Prozent.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!