LIEBE

Michael Hanekes international preisgekrönter Film

  • Von Hans-Dieter Schütt
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.

Polizei und Feuerwehr brechen eine Pariser Wohnung auf. Die Leiche der Frau, den Kopf auf schon vertrocknete Blumenköpfe gebettet, wirkt schön, trotz Spuren der Verwesung. Der Zuschauer stürmt nicht mit den vielen fremden Menschen in die Behausung, die Kamera steht innen. Wir sind Mitbewohner. Wir sind drin, sofort und immerdar.

Wir werden diese Wohnung nicht mehr verlassen, ausgenommen in jener folgenden Szene: Das Ehepaar Anne und George besucht ein Konzert, sitzt im Publikum. Totale. Blick in den Saal. Viele Gesichter. Zeit also, die Beiden im Leutegewirr zu suchen, zu erkennen - als wolle die Geschichte sofort sagen: Was bald passieren wird, das ist ein Allerweltsgeschehen, jeder siedelt möglicherweise im Schicksal, das eines Tages zur klaren Ansage wird: Schlaganfall, fehlerhafte Operation, Verlust der Selbstkontrolle, Siechen, Pflege (die das Siechen nicht aufhält), Elend also, täglich mehr Elend, dann ein Schluss, den nieman...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1212 Wörter (7782 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.