Werbung
  • Sport
  • Vierschanzentournee

Sven Hannawald: Sturz nach vollem Risiko

Zweites Springen in Garmisch-Partenkirchen / Rekordjagd des Vorjahressiegers beendet/Slowene Peterka siegt/Finne Ahonen übernimmt Gesamtführung

Sven Hannawalds Rekordjagd bei der Vierschanzentournee ist durch einen Sturz beendet worden. Das Neujahrsspringen gewann der Slowene Primoz Peterka, der für Sprünge von 123,5 und 123 m die Note 264,6 erhielt. Nach fünf Tagessiegen seit Dezember 2001 in Folge belegte der 28-Jährige aus Hinterzarten gestern in Garmisch-Partenkirchen Platz zwölf. Der Mannschafts-Olympiasieger, der am Sonntag in Oberstdorf das Auftaktspringen der 51. Tournee gewonnen hatte, landete im ersten Durchgang als Siebter lediglich bei 118 m. Im Finale riskierte Hannawald alles und stürzte bei 124 m. Damit fiel der Vorjahressieger in der Gesamtwertung nach zwei Springen auf Rang vier zurück. Martin Schmitt vom SC Furtwangen erreichte als 33. das Finale nicht. Im Finaldurchgang dabei waren mit Platz 26 Michael Uhrmann (Rastbüchl), auf Rang 28 Georg Späth (Oberstdorf) und als 31. Jörg Ritzerfeld (Oberhof). Vierschanzentournee, 2. Springen, Garmisch-Partenkirchen: 1. Peterka (Slow) 264,6 Pkt. (123,5/123,5 m), 2. Malysz (Pol) 261,1 (121,0/ 123,5) und Goldberger (Öst) 261,1 (121,5/123,0), 4. Ljökelsöy (Nor) 256,1 (122,0/122,5), 5. Ahonen (Fin) 255,6 (123,0/129,0).... 12. Hannawald (Hinterzarten) 235,1 (118,0/124,0), 26. Uhrmann (Rastbüchl) 216,0 (113,5/109,0), 28. Späth (Oberstdorf) 213,7 (110,0/111,5), 31. Ritzerfeld (Oberhof) 197,7 (108,0/106,0), 33. Schmitt (Furtwangen) 109,7 (111,5), 34. Hocke (Oberhof) 105,1 (109,5). Gesamtstand: 1. Ahonen 513,1 Pkt, 2. Peterka 504,3, 3. Ljökelsöy (Nor) 499,7, 4. Hannawald (Hinterzarten) 498,2, 5. Malysz 494,8... 17. Uhrmann 446,5, 20. Späth 441,7, 24. Schmitt 362,2. Weltcup-Stand (nach zehn von 28 Wettbewerben): 1. Höllwarth (Öst) 535 Pkt, 2. Ahonen 532, 3. Malysz 481, 4. Widhölzl (Öst) 437, 5. Pettersen (Nor) 420.... 8. Hannawald 346, 9. Uhrmann (Rastbüchl) 341.dpa

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen