Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Dieser Text ist Teil des nd-Archivs seit 1946.

Um die Inhalte, die in den Jahrgängen bis 2001 als gedrucktes Papier vorliegen, in eine digitalisierte Fassung zu übertragen, wurde eine automatische Text- und Layouterkennung eingesetzt. Je älter das Original, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass der automatische Erkennvorgang bei einzelnen Wörtern oder Absätzen auf Probleme stößt.

Es kann also vereinzelt vorkommen, dass Texte fehlerhaft sind.

ROCK, POP, JAZZ, FOLK, ...

Acud , Alternativer Kunstverein, Veteranenstr. 21, Mitte: Mi: Offene Jazzsession im Cafe (22 Uhr). Eintritt frei!

Blues-C afe, Körner Str. 11, Schöneberg:

Fr: Saxman Detroit Gary Wiggins (Funk-Jazz)

Sa: Marissa Turner & Band (Soul, Blues, Gospel) Di/Mi: Blues Session Beginn jeweils 22 + 23.45 Uhr. Cafe Swing , Nollendorfplatz 3-4, Schöneberg:

Fr: Greg DiGesu (voc, git/ USA) (1 Uhr)

Sa: In Cold Blood - Record Release Party (1 Uhr)

Duncker , Dunckerstr. 64, Prenzlauer Berg, Tel. 445 95 09: Do: In Cold Blood (Bremen) (21 Uhr). Eintritt frei! So: Duncker-Swing Straßenfest, Berliner Bands, Trödel, Speis' und Trank (ab 11 Uhr)

Eierschale , Podbielskyallee 50, Dahlem:

Do: Memory Box (21 Uhr) Fr: Steamboat Stompers (Prag) (21 Uhr)

Sa: Sidney's Blues (21 Uhr) So: Omega Jazzband (10.30 Uhr). Country Squires (15.30 Uhr). Blue Jeans & Lollipop (21 Uhr). Mo: Southern Freeway (21 Uhr) Di: Larry Schuba & Western Union (21 Uhr)

Mi: Pete Wyoming Bender & Band (20.30 Uhr)

Eierschale 2 , Kurfürstendamm 237, Charlottenburg:

Do: Larry Schuba & Western Union (21 Uhr)

Fr: Dixie Brothers (21 Uhr) Sa: Steamboat Stompers (Prag) (21 Uhr)

So: Sidney's Blues (10.30 Uhr). Party Line (15.30 Uhr). The Big Mix (21 Uhr).

Mo: Godzilla (21 Uhr) Di: Pete Wyoming Bender & Band (21 Uhr)

Mi: Southern Freeway (21 Uhr) Eierschale Zenner , Alt-Treptow 14-17-

Do: Southern Freeway (21 Uhr) Fr: Remember (21 Uhr) Sa: The Big Mix (21 Uhr) So: Steamboat Stompers (Prag) (10.30 Uhr). Dixieland Stompers (Cottbus) (15.30 Uhr). Memory Box (21 Uhr).

Mo: Larry Schuba & Western Union (21 Uhr)

DI: Godzilla (21 Uhr) MI: Country Lee (21 Uhr)

FEZ , Freizeit- und Erholungszentrum, An der Wuhlheide: Do: Konzert mit dem Jugendstreichensemble „Jambol“ aus Bulgarien, im Rahmen des Ferienprogramms „Sommer, Sonne, Ferienspaß“ (11 Uhr, 2 DM, Kleiner Saal)

Flöz , Nassauische Str. 37, Wilmersdorf:

Konzertbeginn jeweils 21.30 Uhr: Sa: Skyline (Rock, Funk) Mo: „Missing Link“, Musikerbörse & Session

Franz-Club . Schönhauser Allee 36-39, Prenzlauer Berg: Konzertbeginn jeweils 22 Uhr: Do: Martha Maria & Band (Songs of Brazil). Eintritt frei! Fr: Mike Rüssel Band (R & B) Sa: Lazy Bones & Ina Morgan (R & B) So: Bajazzo (Jazz-Rock) Mo: Real Monday - Concert, Fun, Entertainment: mit „Supposed To Fall“ (Rock). Eintritt frei! Di: Jamsession - Jazzmeeting, mit dem Schorsch Pfister Quartett. Eintritt frei!

Ml: Rocksession, opened by „New York Nick Blues Band“ Eintritt frei!

Französischer Dom , Turm/ Aussichtsbalustrade, Gendarmenmarkt 5, Mitte:

Glockenspielkonzerte: Automatik täglich 11, 14, 18 Uhr (ca. 3 Min.), Handspiel zur Zeit keins. Eintritt frei! Haus am Waldsee , Argentinische Allee 30, Zehlendorf: Fall in Jazz - Summer Music: Sa/So: Duo-Konzerte von Louis Sclavis (Saxophone, Klarinetten/ F) & Ernst Reijseger (Cello/ NL) sowie Joelle Leandre (Doubie-Bass, Gesang/ F) & Rüdiger Carl (Akkordeon, Klarinette, Gesang/ D) (jeweils 18 Uhr, 10/7 DM)

Haus der Kulturen der Welt , John-Foster-Dulles- Allee, Tiergarten: Sa/So: Justin Vali Trio - Saitenmusik aus Madagaskar (Sa 20 Uhr, So 16 Uhr Familienprogramm)

Huxlev's Neue Welt, Hasenheide 108-114, Kreuzberg: Sa: Summernight-Party mit Ma Baker (21 Uhr/jr.). Afrika Summer Festival: mit Nana Agyemang And The Sikumbula (Afro-Rock), Akwasi Kyereme & Root B Tama (Afro-Reggae), Atta B. & Africa Ginat Drummers, 1 Man Samson (Limboshow), Nii Amarh Gomez (Talking Drum) (22 Uhr, Neue Welt).

Insel am Tegeler Hafen , IBA-Gelände., Karolinenstr. (U-Bhf. Alt-Tegel):

Jazz auf der Insel:

Fr: Rumeur Iberique (Frankreich) (20 Uhr, 7 DM)

Sa: Sophia Domancich Trio (Frankreich) & Association Urbanetique (Berlin) (19 Uhr, 7 DM)

Junction Bar , Gneisenaustr. 18,

Kreuzberg:

Konzerte jeweils 23.05 + 24.15 Uhr,

5 DM Eintritt:

Do: Nancy Buell (Chansons) &

Guests

Fr/Sa: A. von Blomberg & Band

(Cool-Jazz)

So: Douce Ambiance (Acoustic-

Jazz)

Mo: Blue Frag Jazz Rock Orchestra

Di: Ginger Kahn (voc) & Manfred

Dierkes (g) - Jazz

Mi: Martina Gebhardt & Guests ?

Jazz-Songs

Knaack , Greifswalder Str. 224,

Prenzlauer Berg, Tel. 442 70 61.

Fr: Gitane Demone (US) (22 Uhr,

18/14 DM)

Sa: Rammstein (D) (22 Uhr, 15/12

DM)

Mi: Wide open (21 Uhr). Eintritt frei!

Kultur-Brauerei , Schönhauser Allee

36-39 (Eingang Dimitroff-/ Ecke

Knaackstr.), Prenzlauer Berg, Tel.

441 92 69:

So: Lazy Sunday - Sonntagssession

(22 Uhr, Alte Kantine)

Kulturfabrik Lehrter Str. 35. Moa-

bit:

Urknall - Jazzclub, Beginn jeweils 22.30 Uhr: Fr: Tiere ? Menschen - Sensationen: mit Jeremy Clarke „Songs and Noise“ sowie „Tanja Galas Show Performance“

Sa: Romani Weiss & his Gipsy Strings - Zigeuner-Swing, unterstützt von Martin Weiß (Violine), Andre Loos (Double-Bass) und Morris Franzen (Gitarre) - traditioneller Zigeunerjazz

Luckv Strike Originals , Georgenstr., In den S- Bahnbögen 177-180, Mitte: Konzerte jeweils 20 Uhr (Eintritt frei): Do: The Lucky House Band (Jazz, Blues)

So-Di: Screamin' Jay Hawkins solo (20 Uhr) Parkhaus Treptow, Puschkinallee

5, Tel. 272 79 52:

So: Fiesta im Wildgarten (umsonst

& draußen) mit „Roots Amamomo“

(15 Uhr)

Pfefferberq , Schönhauser Allee 176,

Prenzlauer Berg:

Do: Sev:n:lnch - „Shake the Jelly-

sish“, Single Release Party (19.30

Uhr)

Fr: „Women on stage“ - Konzert von

Berliner Frauenbands (22 Uhr)

Sa: Pfeffer World Days 1994: George

Darko & Band - Ghanian Groove

Night (22 Uhr)

Podewil , Klosterstr. 68-70, Mitte: Sa: Hofkonzert: Nutrio (Norwegen) -Jazz (20 Uhr, 12/10 DM)

Schmiedehof der Schultheiss-Brauerei , Methfesselstr. 28-48, Kreuzberg:

Kreuzberger Hofkonzerte: Fr: The Tony Hurdle Septet feat. Anubiah Khan - Jazz (20 Uhr, 12/10 DM)

Schoko-Laden Mitte . Ackerstr. 169/ 170 (U-Bhf. Rosenthaler Platz), Tel. 282 65 27/ 208 74 55: Fr: Britannia Theatre mit Musik auf vielen Instrumenten und mit vielen Stilrichtungen (22 Uhr, 5 DM) Sa: „Die Kuh bleibt“, Konzert & Party mit Jeremy Clarke (git) und Schulze (21 Uhr). Eintritt frei! Sophienclub , Sophienstr. 6, Mitte, Tel. 282 44 86:

Sa: Live-Piano (ab 16 Uhr, im Billardsalon köh)

Statthaus Böckleroark. Prinzenstr.

1, Kreuzberg:

So: Musik im Garten: Kuwi - Piano

solo (16.30 Uhr)

Tempodrom , In den Zelten (an der

Kongreßhalle), Tiergarten:

„Heimatklänge - Odyssee“, umsonst

und draußen (bei Regen im Zelt):

Do-So: Ferus Mustafov (Skopje) &

Gruppe (Do-Sa 21.30 Uhr, So ab 16

Uhr)

Mi: Yeni Türkü (Istanbul) (Mi 21.30

Uhr)

Volkshaus Bohnsdorf . Kultur- und Kommunikationszentrum, Dahmestr. 33, Treptow, Tel. 676 38 86: Do: Kulturcafö: „Mit Leichtmatrose Heini auf kleiner Fahrt“, Seemannslieder und Seemannsgarn zum Singen und Schmunzeln (14.30 Uhr) Wabe , Kulturhaus im Ernst-Thälmann-Park, Dimitroffstr. 101, Prenzlauer Berg, Tel. 427 55 12: Fr: Rosenstolz mit dem Konzert zur neuen CD „Nur einmal noch“ (20 Uhr) Sa: Maxx Baby - Funk-Rock (20 Uhr) Waldschloß Potsdam . Stahnsdorfer St. 100, Tel. 0331-74 81 449: Do: Greg DiGesu (voc, git/ USA) (21 Uhr, FRITZ-Kneipe) Waschhaus Potsdam . Schiffbauergasse 1, Tel. 0331-280 08 69: Fr: Di Iries (22 Uhr), anschließend HipHop-Disco.

Yorckschlößchen . Yorckstr. 15, Kreuzberg:

So: Joe Kucera & Friends (14 Uhr) Zosch , Tucholskystr. 30, Mitte: Fr: Splitting Image & No Not Now (22 Uhr)

Zum Hammer , Kottbusser Damm 36 (am Hermannplatz), Kreuzberg: Do: Piano-Livemusik (19 Uhr)

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln