Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Was, Fußball?

  • Von Hans-Dieter Schutt
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Heiner Müller nannte dies, in kalt-genauem Witz, die »große Männerwanderung des 20. Jahrhunderts«: von den Arbeitslosenschlangen der Inflation über die Eiswüsten Stalingrads hin zu den Bordellen in Bangkok. Eine Wanderung, so wirft der intellektuell gereifte Mensch flugs ein, mit unheilvollprimitiven Zwischenstadien: den Fußballstadien. Und kämpfen sich gar Deutsche in ein Finale vor, sprechen Moralisten von Fußball wie Pazifisten von einer Bodenoffensive.

Der Mittwoch brachte ungute Stunden...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.