Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ein Bezirk, ein Buch

  • Von Peter Kirschey
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Familien können hier nicht mehr Kaffee kochen, auch wenn es der Buchtitel verspricht. Denn die Zeiten, da Muttern die Gören einpackte, mit Stullenbüchse und Muckefuck-Tüte ins Jrüne zog, sind längst vorbei. Heute hat ein Buletten-König

seine Hand an Zenner gelegt, quält sich das Niederschöneweider Entwicklungsgebiet traurig daher, führt das sowjetische Ehrenmal ein Schattendasein, ist...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.