Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wissen, was läuft!

Mainz 5. bis 7. November: Hartz IV, der Countdown läuft - Bundesfachkonferenz der Bundesarbeitsgemeinschaft der Sozialhilfeinitiativen (BAG-SHI) in der Rhein-Main-Jugendherberge Mainz, Otto-Brunfels-Schneise 4 (mit Anmeldung).

Gotha 6. November: Antifaschistischer Ratschlag der LAG Antirassismus/Antifaschismus Thüringen, u.a. zu Nationalismus in Stadien, neue Netzwerke der Rechten und Flüchtlingsalltag, Programm unter: www.lag-antifa.de

Rostock 7. November: In welcher Verfassung ist Europa? Veranstaltung des Rostocker Friedensbündnisses und der Deutschen Friedensgesellschaft DFG-VK, ab 14 Uhr in der Ökovilla, Hermannstr. 36

Berlin 8. November: Vom Klassenkampf zur Kulturrevolution. Und zurück...? Vortrag von Michael T. Koltan im Rahmen der Reihe Klassen und Kämpfe, 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststrasse 21

Berlin 8. November: Pressure Club - Linke Medien im Gespräch: Was nun, Jungle World? Diskussion ab 19.30 Uhr im Café Morgenrot, Kastanienallee 85

Potsdam 8. November: Bund und Braun? Ideologien und Propaganda der Nazis heute, Buchladen Sputnik, Charlottenstr. 28, 20 Uhr.

Bremen ab 11. November: Ausstellung und Veranstaltungsreihe »zu Neofaschismus in der Bundesrepublik« im Gewerkschaftshaus, Bahnhofsplatz 22 bis 28

Kassel 13. und 14. November: sozial-is-muss - sozialpolitische Aktionskonferenz unter anderem mit Sahra Wagenknecht, Gesine Lötzsch, Kati Seewald und Anne Allex in der Uni Kassel, Ingenieurschule, Wilhelmshöher Allee, ab 13 Uhr. Mehr Infos: 05619201503

Berlin 15. November: Wie fruchtbar ist das Erbe von 1989 und 1968 oder: Warum kommt nicht zusammen, was zusammengehört? Zeitzeugen-Diskussion mit Vertretern der DDR-Bürgerrechtsbewegung und der außerparlamentarischen Opposition der 70er Jahre im Westen, 19 Uhr, Haus der Demokratie, GreifswalderStr. 4

Bundesweit 17. November: dezentraler Aktionstag gegen Sozialabbau. Mehr demnächst hier.

Berlin 20. November: Wie ist deine Freiheit mit meiner verbunden? - Diskussionsveranstaltung über antirassistische Strategien u.a. mit Vertretern von The Voice, Kanak Attak, Woman in Exile. 19 Uhr in der K9, Kinzigstr. 9

Berlin 24. November bis 1. Dezember: Medien-Aktivisten-Treffen anlässlich des 5. Geburtstages des derzeit größten unabhängigen globalen Mediennetzwerkes außerdem Freedom of Information Filmfestival und Open Space Konferenz zum Thema »Vernetzung freier & unabhängiger Medien: Ein Quantensprung in der medialen Evolution. Visionen und Strategien. Mehr unter: http://mag04.net

Berlin 26. November: Bedingungen für politische, gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe, Diskussion u.a. mit Roland Roth, Roland Blaschke und Mechthild Veil, Haus der Demokratie, Greifswalder Straße 4, ab 19 Uhr

Berlin 3. und 4. Dezember: 10. Konferenz Armut und Gesundheit unter anderem mit Workshopreihe von medico international zum Thema Globalisierung und Gesundheit. Infos unter: www.medico.de

Berlin 6. Dezember: Politische Strategien fragmentierter Subjekte. Vortrag von Daniel Bensaid im Rahmen der Reihe Klassen und Kämpfe, 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststrasse 21Mainz 5. bis 7. November: Hartz IV, der Countdown läuft - Bundesfachkonferenz der Bundesarbeitsgemeinschaft der Sozialhilfeinitiativen (BAG-SHI) in der Rhein-Main-Jugendherberge Mainz, Otto-Brunfels-Schneise 4 (mit Anmeldung).

Gotha 6. November: Antifaschistischer Ratschlag der LAG Antirassismus/Antifaschismus Thüringen, u.a. zu Nationalismus in Stadien, neue Netzwerke der Rechten und Flüchtlingsalltag, Programm unter: www.lag-antifa.de

Rostock 7. November: In welcher Verfassung ist Europa? Veranstaltung des Rostocker Friedensbündnisses und der Deutschen Friedensgesellschaft DFG-VK, ab 14 Uhr in der Ökovilla, Hermannstr. 36

Berlin 8. November: Vom Klassenkampf zur Kulturrevolution. Und zurück...? Vortrag von Michael T. Koltan im Rahmen der Reihe Klassen und Kämpfe, 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststrasse 21

Berlin 8. November: Pressure Club - Linke Medien im Gespräch: Was nun, Jungle World? Diskussion ab 19.30 Uhr im Café Morgenrot, Kastanienallee 85

Potsdam 8. November: Bund und Braun? Ideologien und Propaganda der Nazis heute, Buchladen Sputnik, Charlottenstr. 28, 20 Uhr.

Bremen ab 11. November: Ausstellung und Veranstaltungsreihe »zu Neofaschismus in der Bundesrepublik« im Gewerkschaftshaus, Bahnhofsplatz 22 bis 28

Kassel 13. und 14. November: sozial-is-muss - sozialpolitische Aktionskonferenz unter anderem mit Sahra Wagenknecht, Gesine Lötzsch, Kati Seewald und Anne Allex in der Uni Kassel, Ingenieurschule, Wilhelmshöher Allee, ab 13 Uhr. Mehr Infos: 05619201503

Berlin 15. November: Wie fruchtbar ist das Erbe von 1989 und 1968 oder: Warum kommt nicht zusammen, was zusammengehört? Zeitzeugen-Diskussion mit Vertretern der DDR-Bürgerrechtsbewegung und der außerparlamentarischen Opposition der 70er Jahre im Westen, 19 Uhr, Haus der Demokratie, GreifswalderStr. 4

Bundesweit 17. November: dezentraler Aktionstag gegen Sozialabbau. Mehr demnächst hier.

Berlin 20. November: Wie ist deine Freiheit mit meiner verbunden? - Diskussionsveranstaltung über antirassistische Strategien u.a. mit Vertretern von The Voice, Kanak Attak, Woman in Exile. 19 Uhr in der K9, Kinzigstr. 9

Berlin 24. November bis 1. Dezember: Medien-Aktivisten-Treffen anlässlich des 5. Geburtstages des derzeit größten unabhängigen globalen Mediennetzwerkes außerdem Freedom of Information Filmfestival und Open Space Konferenz zum Thema »Vernetzung freier & unabhängiger Medien: Ein Quantensprung in der medialen Evolution. Visionen und Strategien. Mehr unter: http://mag04.net

Berlin 26. November: Bedingungen für politische, gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe, Diskussion u.a. mit Roland Roth, Roland Blaschke und Mechthild Veil, Haus der Demokratie, Greifswalder Straße 4, ab 19 Uhr

Berlin 3. und 4. Dezember: 10. Konferenz Armut und Gesundheit unter anderem mit Workshopreihe von medico international zum Thema Globalisierung und Gesundheit. Infos unter: www.medico.de

Berlin 6. Dezember: Politische Strategien fragmentierter Subjekte. Vortrag von Daniel Bensaid im Rahmen der Reihe Klassen und Kämpfe, 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststrasse 21

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.