Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Lieber trocken Brot als Krieg« gilt schön langst nicht mehr

Als ich am 26. April 1937 sieben Jahre alt war, bombardierten deutsche Flieger das spanische Guernica. Das war völkerrechtlich nicht legitimiert. Was solche Bombardements für die einfachen Menschen, die »Zivilbevölkerung«, bedeuten, lernte ich während des Zweiten Weltkrieges kennen. Diese Erfahrung prägte mich für mein Leben. Wie froh waren wir alle, daß es eine UNO mit einem Sicherheitsrat gibt. Wo ich etwas glaubte bewirken zu können, habe ich mich gern für eine Hebung der Qualität politischen Denkens und Handelns im Sinne der Vernunft und Humanitä...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.