Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zu jedem Thema eine Meinung

Landtagspräsident Gunter Fritsch wird 70 Jahre alt

  • Von Ronald Bahlburg, dpa
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Potsdam. Wie würze ich das protokollarisch höchste Amt im Land mit einer Prise Humor? An diesem Rezept arbeitet Gunter Fritsch (SPD) seit nunmehr acht Jahren, nachdem er 2004 erstmals brandenburgischer Landtagspräsident geworden war. Weder turbulente Debatten über den Umgang mit der Stasi-Vergangenheit noch solche über den meist klammen Haushalt oder den nicht fertig werdenden neuen Hauptstadtflughafen können ihn aus der Ruhe bringen.

»Eine angenehme Seite ist, dass man zu jedem Thema eine Meinung haben darf«, beschreibt Fritsch augenzwinkernd den besonderen Reiz seiner Aufgaben. Durchsetzen müssten es dann am Ende die Fraktionsvorsitzenden, während der Präsident das Ganze mehr überparteilich steuere. An diesem Freitag wird der gebürtige Landsberger 70, denkt aber deshalb noch lange nicht ans Aufhören.

Auf seinem Stuhl hoch oben über dem Parlament sitzt Fritsch zuweilen der Schalk im Nacken und huscht schon mal ein spitzbübisch...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.