Brandenburg

Thälmann von Hakenkreuzen befreit

Herzberg (nd-Fritsche). Beherzte Bürger haben das Ernst-Thälmann-Denkmal in der Stadt Herzberg (Elbe-Elster) von Hakenkreuzschmierereien befreit. 20 der faschistischen Symbole sind - als Graffiti gesprüht - vor etwa zwei Wochen auf dem Denkmal an der Südpromenade entdeckt worden. Empörte Einwohner von Herzberg wollten selbst handeln und das Denkmal putzen, wenn die Stadtverwaltung nicht endlich bald tätig werde, hatten sie vor einigen Tagen angekündigt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: