Landung auf Leinwand

Led Zeppelin

  • Von Thomas Grossman
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Ihr werdet untergehen wie ein bleierner Zeppelin« - »like a lead Zeppelin« - wurde dem britischen Super-Gitarristen Jimmy Page erklärt, als er 1968 eine neue Band gründen wollte. Das »a« in »lead« wurde getilgt und schon hatte Page den Namen seiner Gruppe. Sein »Luftschiff« stieg binnen Kurzem zur vielleicht größten Band der Welt auf und dominierte die 1970er Jahre. Doch nach dem Tod ihres Drummers John Bonham 1980 löste sich die Hard-Rock-Gruppe auf. Millionen Fans hofften seither immer auf eine Reunion. Und nach ein paar missglückten Versuchen kamen Jimmy Page, Sänger Robert Plant, Bassist John Paul Jones sowie der Sohn ihres verstorbenen Band-Mitglieds, Drummer Jason Bonham, tatsächlich am 10. Dezember 2007 für ein einziges Konzert in der Londoner O2-Arena wieder zusammen. Fü...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 395 Wörter (2564 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.