Werbung

Protest gegen Uni-Auflösung

Cottbus (dpa/nd). Mit einer Menschenkette haben am Mittwoch nach Veranstalterangaben etwa 2000 Teilnehmer in Cottbus für den Erhalt der Universität demonstriert. An der 17. Mittagsdemo der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) beteiligten sich Studenten und Mitarbeiter der Hochschule sowie Bürger der Stadt. Auf Transparenten und Plakaten kritisierten sie die von Brandenburgs rot-roter Landesregierung am Dienstag beschlossene Auflösung der BTU Cottbus und der Hochschule Lausitz. Das Kabinett hatte mit dem Beschluss auch den Weg für die Neugründung einer BTU Cottbus-Senftenberg freigemacht. Darüber soll der Landtag im Januar entscheiden.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!