Werbung

STARporträt: Edouard Baer

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Vor zehn Jahren war der französische Schauspieler als Schreiber des Architekten Numerobis in »Asterix & Obelix: Mission Kleopatra« zu sehen, im neuen Abenteuer der beiden Gallier, »Im Auftrag Ihrer Majestät«, präsentiert er sich als Asterix. Eine gute Wahl - er ist sympathisch und komisch, aber weniger albern als seine Vorgänger.

Seine Karriere hat der Franzose, geboren am 1. Dezember 1966 in Paris, nach einer Ausbildung an der Schauspielschule Cours Florent als Radio- und TV-Moderator begonnen. Seit Anfang der 90er Jahre ist er in mehr als 50 TV- und Kino-Produktionen aufgetreten und hat oft kleinere Rollen in Filmen berühmter Regisseure gespielt, u.a. bei Claude Miller, Bertrand Blier, Claude Chabrol und Alain Resnais. Mit Regisseur Laurent Tirard, der ihn jetzt als Asterix besetzte, drehte er bereits die Beziehungskomödie »Lügen und lügen lassen« (2004) sowie »Molière« (2007). Bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes war er 2008 und 2009 Maître de cérémonie. R.B.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!