Das ist doch Rock wie Hose - oder etwa nicht?

Französinnen beklagen »dreckige Kommentare« wegen Bekleidung

  • Von Andrea Klingsieck, Paris
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Röcke und Kleider gehören wohl zur Grundausstattung jedes weiblichen Kleiderschranks - sind aber heutzutage oft nicht leicht zu tragen. Wie lang sie auch sein mögen, Röcke - oder vielmehr die Reaktion, die diese auslösen - bieten Einblicke in den noch stets intakten Machismus in der französischen Gesellschaft.

Zahlreiche Französinnen geben zu, nur ungern in Röcken oder Kleidern auf die Straße zu gehen. Grund dafür: die Unart vieler französischer Männer, diese Frauen anzumachen - als signalisiere eine Röcke-Trägerin durch ihre Kleidungswahl automatisch, dass sie leicht zu haben sei. Die Reaktionen reichen von aufdringlichen Blicken und Hinterherpfeifen über mehr oder weniger herabwürdigende Kommentare und zweideutige Angebote bis hin zu Beleidigungen und unerwünschten Berührungen. In französischen Schulen sollen spezielle »journées de la jupe« (Tage des Rockes) Schülerinnen und Lehrerinnen dazu ermutigen, auch mal wieder einen Rock ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 625 Wörter (4124 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.