Cottbus voll im Soll

FC Energie empfängt heute 1860 zum Spitzenspiel

  • Von STEPHAN FISCHER
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Nach zehn Saisonspielen in der 2. Liga liegen die Fußballer von Energie Cottbus auf dem vierten Platz. Mit Trainer RUDI BOMMER (Foto: dpa/ Eisenhuth) sprach vor dem heutigen Spitzenspiel gegen 1860 München STEPHAN FISCHER für »nd«.

nd: Herr Bommer, wie bewerten sie die bisherige Saison? Überwiegt das Positive der Tabellensituation oder wirken eher die letzten drei nicht gewonnenen Spiele?
Bommer: Wir sind bisher gut damit gefahren, die jeweilige Situation ungeachtet des aktuellen Ergebnisses realistisch zu betrachten. Nach dem guten Start war nicht alles rosarot und es gab keinen Grund zur Euphorie. Genauso wenig war zuletzt nach zwei Niederlagen und e...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.