Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Steinmeier für den Bundestag nominiert

Brandenburg/Havel (dpa/nd). Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Frank-Walter Steinmeier, ist auf einer Konferenz in Brandenburg/Havel als Direktkandidat für die Bundestagswahl im kommenden Jahr nominiert worden. 45 von 46 Delegierten stimmten am Sonnabend für den 56-Jährigen. Er war der einzige Kandidat für den Wahlkreis 60, der vom Havelland bis Jüterbog in Potsdam-Mittelmark reicht. 2009 trat Steinmeier als SPD-Kanzlerkandidat erstmals in diesem Wahlkreis an und gewann ihn mit gerade einmal 4,4 Prozent Vorsprung auf Diana Golze (LIN...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.