Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Streit um behinderte Studenten

Senftenberg (dpa). Wissenschaftsministerin Sabine Kunst (für SPD) hat den umstrittenen Umgang der Hochschule Lausitz mit behinderten Studenten verteidigt. Es gebe dort bislang keinen Fall, in dem ein behinderter Bewerber nicht zum Studium zugelassen worden sei, sagte sie am Donnerstag in der Fragestunde des Landtags.

Die Hochschule Lausitz war in die Kritik geraten, weil sie einem Mitarbeiter kündigte, nachdem dieser den Umgan...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.