Werbung

WOCHEN-CHRONIK

16. November 1632: In der Schlacht von Lützen während des Dreißigjährigen Krieges fällt der schwedische König Gustaf Adolf II.

17. November 1797: In Zarskoje Selo stirbt die deutschstämmige russische Zarin Katharina II.

19. November 1987: Nach heftigen Auseinandersetzungen schließt der sozialliberale Senat Hamburgs unter Klaus von Dohnanyi einen Pachtvertrag mit den Hausbesetzern in der Hafenstraße von St. Pauli ab.

20. November 1917: Bei Cambrai in Flandern findet die erste Panzerschlacht der Geschichte statt.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!