Geheimoperation »Straßenfeger«

Vor 60 Jahren: Der Schauprozess gegen Rudolf Slánský und Genossen - Wie die CIA Stalin in die Hände spielte

  • Von Karl-Heinz Gräfe
  • Lesedauer: ca. 5.0 Min.

Im Ringen der USA und der UdSSR um Einflusssphären wurde die Tschechoslowakei nach Abzug der US-amerikanischen wie sowjetischen Besatzungstruppen zu einem der heftig umkämpften Schauplätze nach dem Zweiten Weltkrieg. In den ersten freien Parlamentswahlen 1946 errang die KPČ mit 38,4 Prozent der Stimmen die Macht im Staate. Der von Washington und London unterstützte Versuch von Spitzenpolitikern der drei bürgerlichen Parteien im Februar 1948, die Regierung der Nationalen Front unter Klement Gottwald durch Demission ihrer Minister zu stürzen, schlug fehl, da parteilose und sozialdemokratische Minister im Amt blieben und die Bevölkerung mehrheitlich hinter der volksdemokratischen Ordnung stand.

Der große Auskehrer

Es eröffnete sich die Chance, in diesem politisch wie ökonomisch fortgeschrittenen Land in der Mitte Europas einen demokratischen Sozialismus aufzubauen. Für Josef Stalin war ein solcher jedoch ein riskantes Experiment...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.