Zwischen Mut und Absicherung

Borussia Dortmund tritt heute im Gruppenspiel der Champions League in Amsterdam als Favorit an

  • Von Heinz Büse, dpa
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Das Glück ist zum Greifen nahe. Nach zwei beschämenden Jahren auf internationaler Bühne will Borussia Dortmund heute gleich den ersten Matchball in der Champions League nutzen. Bereits mit einem Remis bei Ajax Amsterdam könnte der deutsche Meister das Achtelfinale erreichen. Die Zeiten, in denen dem jungen Team von Trainer Jürgen Klopp fehlende internationale Reife attestiert wurde, sind also vorbei. In den vergangenen Wochen schwärmten selbst José Mourinho und Alex Ferguson von der Borussia. Auch Ajax-Coach Frank de Boer ist ähnlicher Meinung wie die renommierten Kollegen von Real Madrid und Manchester Unit...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.