Werbung

Diskussion um »Ernst Busch«

(dpa). Nach langem Hickhack um die Zukunft der Schauspielschule »Ernst Busch« hält der Senat die Chausseestraße nach wie vor für den besten Standort für den geplanten Neubau. Die ehemaligen Bühnenwerkstätten an der Chausseestraße in Mitte seien »die am schnellsten zu realisierende und die wirtschaftlichste Lösung«, sagte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) am Donnerstag im Abgeordnetenhaus.

Sie reagierte auf Nachfragen darüber, dass Abgeordnete der rot-schwarzen Regierungskoalition den bereits gefassten Beschluss für die Chausseestraße wieder infrage gestellt hatten.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen