Werbung

Steinwerke liefern wieder

Potsdam (dpa). Der Streit zwischen der Projektleitung des Landtagsneubaus in Potsdam und der zahlungsunfähigen Sächsischen Sandsteinwerke GmbH ist beigelegt. Die GmbH aus Pirna liefert drei Wappenkartuschen und mehrere Charakterköpfe aus. Zuvor habe der Generalunternehmer, die BAM Deutschland AG, einen höheren sechsstelligen Betrag auf ein Treuhandkonto überwiesen, sagte der Technische Leiter der Baustelle, Thomas Weber. »Nächste Woche wird der Einbau der Arbeiten fortgesetzt«, sagte er.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!