Remis zum Abschied

DFB-Frauen 1:1 gegen starke Französinnen

  • Von Alexander Ludewig
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Verheißungsvoller Auftakt, versöhnliches Ende: Mit einem 1:1 (1:1) gegen Frankreich in Halle/Saale beendeten die deutschen Fußballerinnen das Länderspieljahr 2012 ungeschlagen. Melanie Faißt vom VfL Wolfsburg hatte die DFB-Auswahl schon nach zwei Minuten in Führung gebracht, der Treffer zum 1:1 gelang Corine Franco in der 24. Minute.

Für eine bedeutete die Partie gegen den WM- und Olympiavierten das Ende ihrer Nationalmannschaftskarriere. Schon vor dem Anpfiff wurde Martina Müller offiziell und unter großem Applaus der 5123 Zuschauer verabschiedet. Im 10...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.