Aufsteiger

Jürgen Amendt über die Ergebnisse einer Bildungsstudie

Die Bildungsminister im Bund und in den Ländern können aufatmen - wenigstens ein bisschen. Am Ende der vierten Klasse sind die Leistungen der Schülerinnen und Schüler vergleichsweise gut. Grund für eine Verschnaufpause ist das Ergebnis der IGLU- und TIMSS-Studien aber keinesfalls. Und das nicht, weil Deutschland, wie der Leiter der Untersuchung Wilfried Bos, gestern immer wieder betonte, »Luft nach oben hat«. Das ständige Schielen auf andere Län...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: