Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Fabrikbrand war Sabotage

Mahnwache in Dresden für die über hundert getöteten TextilarbeiterInnen

Der jüngste Brand einer Textilfabrik in Pakistan war Sabotage. Manager des Unternehmens wurden verhaftet.

Dhaka/Dresden (nd-Meyer). Der Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch ist nach Erkenntnissen der offiziellen Untersuchungsgruppe durch Sabotage verursacht worden. Aber: »Die unverzeihliche Nachlässigkeit des Besitzers hatte den tragischen Tod der Arbeiter zur Folge«, sagte Main Uddin Khandaker, Chef der Ermittler, der »New York Times«. Bei dem Brand in der Modefabrik am 24. November in Ashulia waren 112 Menschen ums Leben gekommen. Die Sabotage-These ist nicht...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.