Zahl der Hartz-IV-Klagen nimmt weiter zu

Personalverstärkung an den Sozialgerichten konnte den Trend bislang nicht umkehren

  • Von Marion van der Kraats, dpa
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Die Zahl der Hartz-IV-Klagen in Brandenburg hat auch 2012 zugenommen. »Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr liegt weiterhin zwischen 10 und 15 Prozent«, sagte der Sprecher des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg, Axel Hutschenreuther. Im ersten Halbjahr 2012 seien rund 8200 Klagen bei den vier Sozialgerichten Potsdam, Neuruppin, Frankfurt (Oder) und Cottbus eingegangen, im Vorjahreszeitraum seien es etwa 7000 gewesen. Die angespannte Lage macht...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.