Schavan auf dem Prüfstand

  • Von Lena Tietgen
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Welche Bildungs-Themen werden uns 2013 besonders beschäftigen? PISA, Schulstruktur, Inklusion? Das ist alles noch unsicher, gewiss ist dagegen, dass in den nächsten Wochen die Zukunft der jetzigen Bildungs- und Wissenschaftsministerin Annette Schavan entschieden werden wird. Die Plagiatsvorwürfe gegen sie wiegen schwer und so kommt bereits am 22. Januar der Fakultätsrat der Universität Düsseldorf erneut zusammen. Der zuständige Promotionsausschuss der Philosophischen Fakultät hatte laut www.spiegel.de (bit.ly/UhQp5W) im Dezember 2012 einstimmig empfohlen, »ein Verfahren gegen Annette Schavan einzuleiten«. Im Netz kann man sich kaum vorstellen, dass die Ministerin im Amt bleibt.

KingTut findet, dass es »für die Bildungsministerin nicht gut aussieht. Angesichts eines derart eindeutigen ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.