Selbstmord von Mördern

René Heilig über Selbstmordraten in den US-Streitkräften

Soldaten sind Mörder! Tucholskys Satz ist bekannt. Weniger bekannt, doch gleichfalls wahr, ist die Tatsache: Soldaten sind auch Selbstmörder. Im vergangenen Jahr haben sich 349 US-Soldaten umgebracht, berichtet die Armeezeitung »Star and Stripes«. In Afghanistan starben im selben Zeitraum 295 US-Amerikaner.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: