Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Weiwei plant Zeltstädte

Open-Air-Ausstellung

Der in seinem Heimatland unter Arrest stehende chinesische Künstler Ai Weiwei will für die diesjährige Ausstellung Emscherkunst 1000 Zelte entlang der Emscher aufbauen. Während der Open-Air-Ausstellung sollen Besucher vom 22. Juni bis zum 6. Oktober im Emschertal zwischen den fünf Revierstädten Gelsenkirchen, Essen, Bottrop, Oberhausen und Dinslaken in Drei-Mann-Zelten übernachten können, wie das Ausstellungsbüro am Freitag in Essen mitteilte.

Nach der Aktion mit dem Titel »Aus der Aufklärung« sollen die unterschiedlich gestalteten Zelte dem Wunsch des 55-jährigen Künstlers entsprechend in einer Lotterie an die Bürger verlost werden. Die Emscherkunst ist ein Gemeinschaftsprojekt der Emschergenossenschaft, des Regionalverbandes Ruhr und der Kultur Ruhr GmbH. Als Triennale angelegt, begleitet das Projekt bis zum Jahr 2020 die Renaturierung des ehemaligen Flusses und heutigen Abwasserkanals Emscher. epd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln