Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Franzosen nahmen auch Kidal

Islamisten zogen sich in die Berge zurück

Timbuktu (AFP/nd). Knapp zwei Tage nach der Einnahme Timbuktus haben französische Truppen in der Stadt Kidal - rund 1500 Kilometer nordöstlich der malischen Hauptstadt Bamako - Stellung bezogen. Kidal war die letzte Hochburg bewaffneter Gruppen in Nordmali. Ein Vertreter der örtlichen Verwaltung sagte, die Franzosen führten dort Gespräche mit dem Chef der Tuareg-Gruppe Islamische Bewegung für Azawad (MIA) und mit Rebellen der Nationalen Bewegung für die Be...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.