Nach Niedersachsen

  • Von Tom Strohschneider
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.

Kann die Linkspartei im Westen nicht mehr gewinnen? War die Rethorik gegenüber SPD und Grünen falsch. Waren die Umfragen schuld? Und was folgt aus der Wahlpleite von Hannover für die Bundestagswahl? Ein unvollständiger Überblick über Wahlauswertungen und Analysen.

„Eine Fehlersuche wird in der Partei erschwert oder in Teilen sogar unmöglich gemacht, weil innerhalb der LINKEN Analysen noch immer instrumentalisiert werden, um GenossInnen, Landesverbänden oder politischen Strömungen einseitig „die Schuld“ zuzuschieben; sprich: ihnen ans Bein zu pinkeln. Unter GenossInnen eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Und doch ist es in vielen Situationen zu beobachten. Dabei geht es doch mitnichten darum, bereits wenige Stunden oder Tage nach Wahlsonntagen eine fertige Lösung zu präsentieren oder die alleinige Deutungshoheit über Schwächen und Fehler für sich zu reklamieren. Vielmehr muss es darum gehen, in einem ehrlichen und transparen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.