Justizminister angetrunken am Steuer

Hannover (dpa/nd). Niedersachsens scheidender Justizminister Bernd Busemann will trotz einer Alkoholfahrt weiter Landtagspräsident werden. »Ich denke, dass ich unverändert geeignet bin, Landtagspräsident zu sein«, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag in Hannover. Busemann wurde am Dienstagabend von der Polizei kontrolliert; die Beamten stellten einen Atemalkoholwert von knapp 0,8 Promille fest.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung