Familien-Gespann in Fellbach

Vor Mutmacher Schäuble nahm Schwiegersohn und CDU-Landesvorsitzender Strobl die SPD aufs Korn, blieb aber harmlos

  • Von Gesa von Leesen
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Den »größten politischen Stammtisch Baden-Württembergs«, so die Eigenwerbung der CDU für ihren politischen Aschermittwoch, nutzte Hauptredner Wolfgang Schäuble vor allem, um seinen Parteifreunden Mut zu machen. Vor dem Bundesfinanzminister durfte dessen Schwiegersohn, der CDU-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Thomas Strobl, zu den rund 2000 Gästen sprechen. Dabei war sein Part, den politischen Gegner SPD aufs Korn zu nehmen. Allerdings blieb die Kritik recht lau.

Auch, weil die Südwest-CDU sich mit ihrer Rolle als Oppositionspartei noch immer nicht angefreundet hat. Vor zwei Jahren wurde erstmals seit fast 60 Jahren kein CDU-Mann Ministerpräsident im Ländle. Diese Schmach sitzt noch immer tief. Das wird natürlich bestritten. Nein, meinte Strobl, man habe diesen Verlust der Macht an Grün-Rot nicht zum Betriebsunfall erklärt, sondern hart gearbeitet und neue Themen entdeckt. Sein einziges Beispiel: Frauen. »Weil wir ei...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 692 Wörter (4517 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.