Werbung

Revolutionär mit Feder und Skalpell

Büchner-Ausstellung

Dem Leben und Werk des Dichters und Revolutionärs Georg Büchner widmet die Stadt Darmstadt Ende des Jahres eine große Ausstellung. Gezeigt werden vom 13. Oktober bis zum 16. Februar 2014 unter dem Titel »Revolutionär mit Feder und Skalpell« Originalmanuskripte, Multimedia-Installationen, zeithistorische Objekte, Gemälde und Filme. Die Schau soll an den Geburtstag Büchners am 17. Oktober vor 200 Jahren erinnern. Sie versteht sich nach Darstellung der Organisatoren vom Freitag als Höhepunkt der Büchner-Gedenkjahre 2012/13. In Darmstadt verbrachte Büchner seine Kindheit. dpa

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!