Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Verhärtete Fronten am Flughafen

Ausweitung der Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Flugausfälle und leere Schulen: Ver.di rief in zwei Branchen und mehreren Bundesländern zum Ausstand. Tausende Beschäftigte streikten.

Berlin (nd-Meyer). Im öffentlichen Dienst der Länder weiteten die Gewerkschaften am Mittwoch die Warnstreiks aus. Unter anderem in Sachsen-Anhalt, im Saarland und in Baden-Württemberg legten tausende Beschäftigte aus Schulen, Behörden und Straßenmeistereien die Arbeit nieder. Die Gewerkschaften wollen Schritt für Schritt den Druck vor der letzen Verhandlungsrunde Anfang März erhöhen. Sie fordern unter anderem 6,5 Prozent mehr...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.