Tunesien auf Richtungssuche

Roland Etzel die Unruhen in Tunesien nach dem Rücktritt des Regierungschefs

  • Von Roland Etzel
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Tunesiens Regierung und damit der Versuch einer Richtungsbestimmung, wie es nach dem Sturz von Ben Ali weitergehen sollte, ist nach kaum mehr als einem Jahr zerbrochen. Die von Ministerpräsident Jebali bis zum Schluss unternommenen Reparaturversuche waren ehrenwert, aber mit täglich weniger Aussicht auf Erfolg.

Der nordafrikanische Raum ist ein politischer Vulkan, der wieder ausbrechen kann und wird. Bei Tunesiens arabischen Nachbar...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.