Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Ein Virus, so die landläufige Überzeugung, ist ein bösartiges Computerprogramm, das sich in andere Computerprogramme einnistet, selbstständig reproduziert und auf diese Weise massenhaft verbreitet. Dass Viren nicht nur Maschinen, sondern auch Menschen lahmlegen können, hielten junge Leute bis dato für eines von Frank Schirrmachers technoskeptizistischen Schauermärchen. Doch dann kam die Grippewelle, um die »Digital Natives« zu lehren, was ein Virus ursprünglich war und immer noch ist. Kaum erstaunlich, dass sich die Welle von Osten aus übers Land ergoss. Denn der Handschlag - in dieser Region ein ritueller Brauch - ist für Viren ein Fest. Warum die Influenza jetzt auch Süddeutschland überflutet, wo nicht bei jeder Gelegenheit fremde Hände geschüttelt werden, bleibt indessen ein Rätsel, das allein Frank Schirrmacher zu lösen vermag. Dem Vernehmen nach arbeitet er bereits fiebrig an seinem neuen Bestseller; Arbeitstitel: »Die unsichtbare Hand«. mha

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!