Werbung

Grippewelle schwächt sich ab

(dpa). Die Grippewelle schwächt sich in Berlin langsam ab. Die Zahl der Atemwegserkrankungen in der Hauptstadt ist nach Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft Influenza nur noch moderat erhöht. In der vergangenen Woche lag die Zahl der Influenza-Nachweise in der Region nur noch bei rund 350. In der Woche davor gab es mit fast 800 Meldungen noch mehr als doppelt so viele registrierte Fälle. Für die laufende Woche liegen die Nachweise noch weit unter 100.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!