Werbung

Ost-Tangente ab 2016 im Bau

(dpa). Die neue Schnellstraße im Osten Berlins - die Tangentialverbindung Ost (TVO) - soll von 2016 an gebaut werden. Das bekräftigte Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) am Donnerstag im Abgeordnetenhaus. Nach jahrelangem Streit hatten sich die drei Bezirke Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick Anfang der Woche auf eine Trassenführung östlich des Berliner Bahn-Außenringes geeinigt. Die Schnellstraße soll ganz im Osten Berlins künftig von Ahrensfelde nach Adlershof führen.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!