Werbung

Evangelisches Kulturprojekt ausgezeichnet

(epd). Das Projekt »KulturPiloten« des Evangelischen Johannesstifts Berlin wird im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs »Ideen für die Bildungsrepublik« ausgezeichnet. Wie die Initiative »Deutschland - Land der Ideen« am Montag in der Bundeshauptstadt mitteilte, werde der Preis am Mittwoch im Planetarium der Berliner Wilhelm-Foerster-Sternwarte verliehen. Das Projekt »KulturPiloten« soll Viertklässlern Kulturprojekte näherbringen. Dabei werden die Schüler bei Besuchen in Kulturstätten wie Theatern, Museen oder Bibliotheken von Experten begleitet. Den Angaben zufolge wird das Projekt durch Spenden finanziert und besteht seit 2009. Für den Wettbewerb »Ideen für die Bildungsrepublik« hätten sich demnach 1100 Bildungsprojekte aus ganz Deutschland beworben, von denen eine Jury 52 Projekte ausgewählt habe. Der Wettbewerb wird von der Initiative »Deutschland - Land der Ideen« gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Vodafone Stiftung Deutschland veranstaltet.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!