Werbung

Fast Vollbeschäftigung bei Akademikern

Nürnberg (dpa/nd). Die Jobchancen von Akademikern haben sich nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern seit Mitte des vergangenen Jahrzehnts weiter verbessert. Mit einer Arbeitslosenquote von 2,2 Prozent habe bei Universitätsabsolventen 2011 nahezu Vollbeschäftigung geherrscht, geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hervor. Noch 2006 habe die Arbeitslosenquote in dieser Gruppe bei 3,6 Prozent, im Jahr 1997 sogar bei 4,5 Prozent gelegen, berichten die Arbeitsmarktforscher.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!