Kein Rat für Frau Merkel?

Ali Atalan / Der Münsteraner Politologe stammt aus einer jesidisch-kurdischen Familie

nd: Was missfällt Ihnen an der Politik des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan und der Regierungspartei AKP?
Atalan: Nicht wenige hatten gehofft, dass die AKP mit der Entmachtung des Militärs die Türkei demokratisieren und die angehäuften Probleme lösen würde. Diese Hoffnung hat sich leider nicht erfüllt. Die AKP versucht, die offensichtlich gewordene Islamisierung der Gesellschaft schleichend zu forcieren. Ihre Politik ist in Bezug auf Kurden, Aleviten und andere Minderheiten, Gewerkschaften, kritische Juristen, fortschrittliche Journalisten alles andere als demokratisch. Rund 10 000 Menschen sitzen aus politischen Gründen im Gefängnis.

Wie beurteilen Sie die türkische Haltung zum Syrien-Konflikt?
Nach dem Vorbild des osmanischen Imperiums soll - ausgehend von der Türkei - der gesamte Nahe und Mittlere Osten in ein einheitliches System islamisch-sunnitischer Prägung umgewandelt werden. Das jetzige ale...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 482 Wörter (3353 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.