Werbung

IG Metall empfiehlt: 5,5 Prozent mehr Lohn

Esslingen (dpa/nd). Die IG Metall hat für die 740 000 Mitarbeiter der Metall-Branche im Südwesten eine Forderung von 5,5 Prozent mehr Lohn beschlossen. Damit seien eine »faire Beteiligung der Beschäftigten an den Leistungen der Branche und ein klares Signal für mehr Kaufkraft möglich«, sagte IG-Metall-Bezirksleiter Jörg Hofmann am Dienstag. Die Empfehlung von Betriebsräten und Vertrauensleuten der Großen Tarifkommission geht an den Gewerkschaftsvorstand. Die IG-Metall-Spitze will am 4. März die Forderungsempfehlung für bundesweit alle Bezirke bekanntgeben.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen