Werbung

Demo in Schwerin gegen Kulturabbau

Schwerin (dpa/nd). Unmittelbar vor der Abstimmung in der Schweriner Stadtvertretung über ein zehn Millionen Euro umfassendes Sparpaket haben gestern rund 200 Einwohner der Landeshauptstadt gegen Kürzungen bei der Kultur demonstriert. Mit einem Änderungsantrag wollen mehrere Fraktionen der Stadtvertretung, die zusammen über eine Mehrheit verfügen, jedoch Kürzungen bei Kultur und Jugendarbeit verhindern.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen