Werbung

Bis zu zehn Grad unter Null

Potsdam (dpa). Nach dem heftigen Schneefall am Wochenende wird es in Brandenburg nun noch einmal richtig kalt. Bis auf zehn Grad unter Null könne die Temperatur in den nächsten Nächten herabsinken, sagte die Meteorologin Eva Wille vom Deutschen Wetterdienst am Montag. Schneien werde es aber nur noch wenig. Erst am Wochenende soll es dann wieder wärmer werden. Am 20. März ist kalendarischer Frühlingsanfang.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen