Werbung

Mitmachen im nd-Team!

Ehrenkapitän ist diesmal Ex-Weltspitzenläufer Hans Grodotzki

  • Von Michael Müller
  • Lesedauer: 2 Min.

Die nd-Mannschaft ist ein Lauffreundeskreis, der zum Rennsteiglauf Flagge zeigt. Teammitglied wird man, indem man dem »nd« Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail- Adresse (wenn vorhanden) und Trikotgröße schickt:

neues deutschland, Stichwort »Rennsteiglauf«, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
rennsteiglauf@nd-online.de

Tel.: (030) 29 78- 1655
Fax: (030) 29 78- 1600

Die 2013 bordeauxfarbenen nd-Trikots werden ab Anfang April verschickt und wieder um die 20 Euro kosten. Für aktive Läufer oder Wanderer ist der Kauf keine Pflicht; sie können gern auch nd-Trikots der Vorjahre benutzen. Man kann sowohl aktives Mitglied werden (egal, auf welcher Lauf- oder Wanderstrecke man startet) als auch förderndes. Die fördernde Mitgliedschaft erwirbt man einfach durch die Bestellung eines 2012er nd-Rennsteiglauftrikots. Fördernde Mitglieder erscheinen auch in der Mannschaftsliste, die wir vor dem 25. Mai veröffentlichen.

Um aktives Mannschaftsmitglied zu werden, gibt es indes eine weitere entscheidende Voraussetzung: Man muss sich selbst beim Veranstalter um eine Startberechtigung kümmern!

Rennsteiglauf, Schmückestraße 74 98711 Schmiedefeld a. R. www.rennsteiglauf.de

Tel.: (036782) 61 237
Fax: (036782) 64 27

Die Mitglieder des nd-Teams starten individuell oder in Gemeinschaften, zu denen sie sich für ihre jeweilige Strecke selbst untereinander verabreden.

Am Ziel in Schmiedefeld ist der nd-Stand am 25. Mai von 9.30 bis 17.30 Uhr offen: als Anlaufpunkt für das Zusammentreffen unserer aktiven wie der angereisten fördernden Mitglieder sowie für Gespräche mit unserem diesjährigen Ehrenkapitän, dem zweimaligen Silbermedaillengewinner von Olympia in Rom 1960 Hans Grodotzki.

Feste Fototreff-Termine für die Mannschaft sind vorgesehen für 12.30 Uhr, 14 Uhr, 15.30 Uhr und 17 Uhr. An diese Fototermine schließt sich jeweils die bereits traditionelle Tombola an.

Jede und jeder aus der nd- Mannschaft erhält eine Teilnahmeurkunde.

In der nd-Montagausgabe vom 27. Mai berichten wir wieder ausführlich über den GutsMuths-Rennsteiglauf - und natürlich ganz besonders über Stimmung und Personalien aus unserer Mannschaft.

Also bis dann im nd-Team!

Auf das Treffen in Schmiedefeld, am »schönsten Ziel der Welt«, freuen sich
Ehrenkapitän Hans Grodotzki und Mannschaftsleiter Michael Müller

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln