US-Kongress brachte Budgetplan auf Weg

Washington (AFP/nd). Der US-Kongress hat die Finanzierung der laufenden Staatsausgaben bis zum Ende des Haushaltsjahres am 30. September sichergestellt. Nach dem Senat verabschiedete auch das Repräsentantenhaus in Washington mit deutlicher Mehrheit einen Budgetplan, der die finanziellen Zuweisungen an die einzelnen Ressorts in den kommenden sechs Monaten festlegt. Die USA sitzen auf einem Schuldenberg von mehr als 16 Billionen Dollar.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung