Geburtenraten werden steigen

Rostock (epd/nd). Frauen in Deutschland und anderen entwickelten Ländern werden in den kommenden Jahren wieder mehr Kinder gebären. Das geht aus neuen Vorausberechnungen des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung in Rostock für 37 Länder hervor. Danach werden die heute 34-jährigen Frauen in Deutschland statistisch fast 1,6 Kinder pro Frau zur Welt bringen, bei steigendem Trend. In 26 der 37 Länder steigen die Kinderzahlen pro Frau wieder an oder halten ihr Niveau.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung