Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kriegseinsatz verdient keine Ehrung

Beelitz (nd). Die LINKE hat ihren Ruf als konsequente Friedenspartei untermauert, und der Koalitionspartner SPD zog in einem konkreten Fall mit. Landtagspräsident Gunter Fritsch sollte Soldaten mit Medaillen auszeichnen - zum Dank für Leistungen beim Auslandseinsatz. Die CDU hatte dies beantragt. Anlässlich eines Rückkehrerappells in Beelitz am 11. April sollte dies erstmals geschehen. Doch das fragwürdige Vorha...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.