Zwischen Frühlingswinter und Winterfrühling

GARTEN: Auferstehung von Fuchsie und Cineraria ganz ohne kommerzielle Aufputschmittel

  • Von Brigitte Müller, Hobbygärtnerin und Umweltautorin
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Als ob sie es gewusst haben, dass der frühlingsbunte Flor wochenlang unter einer dicken Schneedecke versteckt blieb und sie deshalb ersatzweise auf der Fensterbank ihre Blüten zeigen müssten. Zwei, die eigentlich noch gar nicht dran sind: Die mehr als zehn Jahre alte Fuchsie wollte schon im Dämmerlicht des Winterquartiers zu blühen beginnen. Das erste mal in ihrem Leben gucken einige Blüten in den Garten und dürften sich über dessen weiße Farbe etwas wundern. Und nicht weniger staunen wohl die tiefblauen Sterne der Cineraria über diesen Frühlingswinter oder Winterfrühling.

Die eine feierte ihre Auferstehung aus der Winterruhe an blattnackten Zweigen mit einigen Blüten. Die andere, eine als Einjährige gehandelte Südländerin, stürzte sich Monate vor ihrer Zeit in die Blüte. ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 417 Wörter (2583 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.